GGS Lohberg

Herzlich willkommen

Willkommen auf den Seiten unserer Schule
Herzlich Willkommen - Welcome- Hosgeldiniz- Haartelijk welkom- Bienvenue- Dobro dosli


Die GGS Lohberg sieht sich als Stadtteilschule. Viele Aktivitäten finden in der Schule statt, die dazu beitragen, dass Schule und die Bewohner des Stadtteils sich nahekommen.


In einem Gebäude von 1919 findet heute moderner Unterricht statt.



Stöbern Sie durch unsere Bildergalerie und erkunden Sie unsere Schule...



Bildergalerie

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Bundesprogramm Toleranz fördern- Kompetenz stärken

Die Grundschule Lohberg beteiligt sich mit einem eigenen Beitrag an diesem Programm, für das die Stadt Dinslaken den Zuschlag erhalten hat. Die Künstlerinnen Anne Bazzanella, Madelaine Mudra-Döring, Monika Zudnokowski-Hensen, Anja Sommer sowie Ayten Ercim haben hierzu die Projektidee „Abenteuer Lohberg“ ausgearbeitet und mit den Kindern der Klassen 3b, 4a, 4b sowie der türkischen Folkloregruppe fleißig geprobt. Das Forum Lohberg hat hierfür die Trägerschaft übernommen und unterstützt die Arbeiten tatkräftig.

Das Stück zeigt die Zuwanderungsgeschichte Lohbergs exemplarisch an einem jungen türkischen Mann, der mit 16 Jahren aus seinem Heimatdorf nach Dinslaken aufbricht. Was dieser junge Mann durch seine mutige Lebensentscheidung durchlebt, wird in fünf Stationen in verschiedenen Räumen dargestellt mit den Mitteln aus Theater, Tanz, Bühnengestaltung und Stadtteilführung. Abschied von der Heimat, Ämtergänge in der deutschen Bürokratie, Arbeit im Bergwerk, Heimweh und Fest der Begegnung unterschiedlicher Kulturen heißen die Stationen, die in verschiedenen Räumen der Schule in Szene gesetzt werden. Kinder der Grundschule Lohberg führen die Besucher durch diese kleine Zeitreise durch das Schulgebäude.

Die künstlerische Auseinandersetzung mit der Zuwanderungsgeschichte der eigenen Familie trägt zur Identitätsbildung bei und stärkt das Selbstwertgefühl. Und Kinder ohne Migrationshintergrund gewinnen Einsicht in die gewachsene familiäre Situation ihrer Klassenkameraden. Beides fördert die Toleranz gegenüber den jeweils anderen.

Für den 11.12. und 12.12.2012 sind Kinder der Grundschule Hühnerheide als Besucher zu den Aufführungen eingeladen. Da diese Kinder überwiegend keinen Migrationshintergrund aufweisen, erleben sie Migranten im Alltag meist nur aus der Ferne. Mit ihrem Besuch der Aufführung „Abenteuer Lohberg“ begegnen sie ganz persönlich gleichaltrigen Kindern mit Migrationshintergrund und erhalten Einblick in die Herkunft und Geschichte von dinslakener Kindern mit türkischer Herkunft. Die Einladung zu einer hoffentlich beeindruckenden Aufführung kann zu gegenseitigem Verständnis führen, Empathie wecken und damit Toleranz fördern.

Gütesiegel individuelle Förderung

Verleihung des Gütesiegels Individuelle Förderung

00000974